Liebe Leserin, lieber Leser,

mein Name ist Lisa und ich bin ein Fan von Ayurveda. Seit vielen, vielen Jahren lebe, koche und schreibe ich Ayurveda. Meine liebe Yogalehrerin Melody hat mich zum Ayurveda gebracht, ich kann sie alles fragen. Ihr Wissen scheint unerschöpflich zu sein und sie überrascht mich immer wieder mit neuen Tipps aus der Ayurveda-Schatztruhe. Inzwischen habe ich so viele Bücher über Ayurveda gelesen und so viel Neues in meinen Alltag integriert. Dieses Wissen möchte ich unkompliziert weitergeben. An alle Menschen, die sich für Ayurveda interessieren, aber keine dicken Wälzer lesen wollen. Ich weiß, wie anstrengend und auch demotivierend das sein kann.Portrait Lisa_Tulpen_klein

Paul, mein geliebter Ehemann, freut sich immer, wenn ich begeistert über meine neuesten Erfahrungen spreche. Und natürlich genießt er meine ayurvedische Küche, die ich jeden Tag probiere. Es muss nicht immer indisch sein, denn meine geliebten Kartoffeln können auch ayurvedisch zubereitet werden.

Hubsi, der alte Zausel, ist mir seit jeher ein lieber Freund geblieben. Ein Fleischesser voller Freude, Pillenschlucker und Turnschuh-Allergiker – aber so bezaubernd! Hubsi wundert sich immer wieder, was ich ihm Wunderbares über Ayurveda erzähle. Dann zieht er eine Augenbraue hoch, murmelt etwas über “verrücktes Zeug” und wechselt schnell das Thema.