Weihnachtsbäckerei: Raja’s Cup-Kekse

“Hast du Lust, mit mir ayurvedische Raja’s Cup-Kekse zu backen?” Melody rief mich, fröhlich wie immer, an und verriet mir ihr liebstes Rezept für die Weihnachtsbäckerei: Raja’s Cup-Kekse. Kennst du Raja’s Cup? Das ist die ayurvedische Alternative zu Kaffee. Das Tolle an diesem ayurvedischen Rezept ist, dass es meine beiden Leidenschaften verbindet: Nascherei und den Geschmack nach Kaffee! Zutaten: 300 g Mehl 1 TL Weinsteinbackpulver 1 Prise Salz 180 g Rohrohrzucker 1 Prise gemahlene Vanille 150 g Butter/Margarine (Bio Alsan) 2 – 3 EL Maharishi Ayurveda Raja’s Cup Kaffeesurrogat Unbeauftragte Werbung: Raja’s Cup ist selten in Geschäften zu bekommen. Deshalb biete ich dir hier den Link an.   Anleitung für Raja’s Cup-Kekse: Mehl, Backpulver und Salz mischen. Butter/Margarine in Stücken, Zucker und Vanille dazugeben. Je nach Geschmack 2 – 3 EL Raja’s Cup mit 2 EL kochendem Wasser auflösen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Mit dem Handmixer die Rührstäbe verwenden. 4 ­– 6 mm dick ausrollen, Kekse ausstechen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 180 °C 6 bis 8 Minuten lang backen. Mit Zucker- oder Schokoladenglasur bestreichen.   Viel Spaß beim Backen wünscht dir Lisa aus der Weihnachtsbackstube ♡ Unbeauftragte Werbung. Ich liebe diese Silikonbackmatte und benutze sie … Weihnachtsbäckerei: Raja’s Cup-Kekse weiterlesen